OSSENO Software im Überblick

Vision

Getrieben von der Erkenntnis, dass die meisten Fehler noch immer direkt zu Beginn von Entwicklungs- oder Beschaffungsprojekten gemacht werden, haben wir uns dem Ziel verschrieben, diese erfolgskritische Phase zu vereinfachen und in ihrer Effektivität und Effizienz zu steigern.

Mit Dienstleistungen und intelligenten Softwarelösungen wie unserer ReqSuite® eröffnen wir unseren Kunden deshalb neue Möglichkeiten, um Ineffizienzen und Risiken im Projektgeschäft zu minimieren und dadurch die Profitabilität von Entwicklungsvorhaben signifikant und nachhaltig zu steigern.

Kompetenzen

In mehr als 12-jähriger Praxis haben wir die für unsere Arbeit notwendige Industrie- & Beratungserfahrung in einer Vielzahl von Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen sammeln können. Verbunden mit einer tiefgehenden Methodenexpertise aus langjähriger Forschung am Stand der Technik sind wir deshalb in der Lage, zukunftsweisende Lösungen für unsere Kunden zu konzipieren und zu entwickeln.

Durch enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit namhaften und großen Beratungsunternehmen kann unser inhabergeführtes Team um Dr. Sebastian Adam Kundenprojekte in nahezu jeder Größenordnung bedienen.

Unterschiede

Neben der überragenden Funktionalität und äußerst einfachen Bedienbarkeit unserer Produkte schätzen unsere Kunden vor allem auch unsere enorm schnelle Reaktion und hohe Fachkompetenz bei Fragen und Problemen oder beim Customizing bzw. der generellen Weiterentwicklung unseres Produktportfolios.

Dass außerdem für unsere Kunden bei Supportanfragen stets ein direkter Draht zu uns persönlich und nicht zu ausgelagerten Call Centern besteht, ist dabei ein unbezahlbarer Mehrwert.

Ihr Mehrwert

Bei OSSENO erhalten Sie…

  • eine fundierte und individuelle Lösung für Ihre Herausforderungen
  • einen signifikanten Mehrwert in Ihren Projekten
  • einen strategischen Sparringspartner für die Entwicklung Ihrer Prozesse
  • persönliche und kompetente Ansprechpartner, mit denen Sie gerne zusammenarbeiten
  • sehr kurze Reaktionszeiten und Releasezyklen (im Schnitt alle drei Monate)
  • Einfluss auf die Weiterentwicklung unserer Produkte