Immobilien statt Anforderungen – OSSENO entwickelt neuartiges Immobilienportal

Auch wenn „Requirements Engineering“ unsere Leidenschaft ist, sind wir als innovatives Softwareunternehmen gewollt und fähig, auch außerhalb dieses spannenden Themenfelds zukunftsträchtige Softwarelösungen für unsere Kunden zu entwickeln.

Für ein befreundetes Immobilienunternehmen aus Luxemburg haben wir deshalb in den vergangenen 12 Monaten die exklusive Immobilienplattform landspells.com konzipiert und umgesetzt.

Anders als herkömmliche Immobilienplattformen im Internet richtet sich Landspell’s an kommerzielle Player der Immobilienwirtschaft, die wertschöpfende Projekte wortwörtlich auf der grünen Wiese realisieren möchten. Dazu bringt Landspell’s sowohl Grundstückseigentümer als auch potenzielle Käufer sowie weitere Beteiligte im Planungs- und Umsetzungsprozesses (z.B. Architekten, Ingenieure oder Finanzexperten) zusammen, um die gesamte Wertschöpfungskette zielgerichtet abzubilden.

In der aktuellen Ausbaustufe ist es Mitgliedern der Plattform beispielsweise möglich, Grundstücke zum Verkauf einzustellen, diese per Auktion an andere Mitglieder meistbietend zu verkaufen und dabei durch zwischengeschaltete Planungs- und Analysedienstleistungen in ihrem Wert für beide Seiten zu steigern.

Daneben stellt Landspell’s tagesaktuell alle immobilienrelevanten Nachrichten, Hintergrundinformationen und Veranstaltung seinen Mitgliedern zur Verfügung, wodurch landspells.com zu der zentralen Anlaufstelle für Immobilienprojekte in Luxemburg werden will.

Weitere Informationen unter landspells.com

Sebastian Adam
Sebastian Adam
Dr. Sebastian Adam ist Geschäftsführer der OSSENO Software GmbH und operativ für die Bereiche Produktinnovation und Marketing verantwortlich. Vor seiner Zeit bei OSSENO arbeitete er 10 Jahre lang als Berater, Wissenschaftler und Teamleiter für Requirements Engineering am Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE). Dr. Adam hat bereits mehrere Duzend Unternehmen begleitet und verfügt über branchenübergreifende Best Practices bezüglich der Einführung und Durchführung von Requirements Engineering.