Administration

Die Verwaltung von projektspezifischen als auch -übergreifenden Datenstrukturen im ReqSuite®-System (kurz Kundendaten) kann über die ReqSuite®-WebApp nach Eingabe gültiger Login-Daten durch alle registrierten Benutzer erfolgen, die über entsprechende Berechtigungsfreigaben zur Ausführung von Administrationsaufgaben verfügen.

Abbildung 1. Administrationskategorien für die Verwaltung von Kundendaten

In diesem Zusammenhang sind alle gegenwärtig nutzbaren Verwaltungsfunktionen in fünf Kategorien unterteilt, die im Zuge der Ausführung von Administrationsaufgaben über die entsprechenden fünf oberen Menüreiter der Navigationsleiste aufgerufen werden können (vgl. Abbildung 1). Mögliche Aufgaben im Kontext eines Mandanten umfassen u.a. Einsicht und gegebenenfalls Anpassung zugehöriger Mandantenmetadaten („Mandanten“), Registrierung und Bearbeitung von Benutzerdaten („Benutzer“), Anlage und Detaillierung projektbezogener Einzelheiten („Projekte“), Spezifikation und Ausgestaltung von Projektkonfigurationen („Konfigurationen“) sowie Definition und Überprüfung systemübergreifender Schnittstellen („Schnittstellen“).